Schweinekrustenbraten mit Biersoße

Schweinekrustenbraten
Schweinekrustenbraten

Rezept für einen leckeren, saftigen, weichen und dennoch knusprigen Schweinebraten mit Biersoße

Zutaten:

Schweinebraten
Schweinebraten
Schweinebraten
Schweinebraten
Schweinebraten
Schweinebraten
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Knollensellerie in Stücken
  • 1 Karotte in Stücken
  • 20 g Butter
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Flasche dunkles Bier (33o g)
  • 1 TL Gemüsepaste
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Kümmel gemahlen
  • ca. 2 kg Schweinebraten mit Schwarte
  • 5 Kartoffeln in Stücken
  • 5 Möhren in Stücken
  • 1 Zwiebel geviertelt
  • 150 g Knollensellerie in Stücken
  • (Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel zum Würzen des Schweinefleischs)

    Schweinekrustenbraten
    Schweinekrustenbraten

Zubereitung:

2 Zwiebeln, Knoblauchzehe, 100 g Knollensellerie und 1 Karotte in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Butter zugeben und 4 Min./120°C/Stufe 1 dünsten. 500 g Wasser, 200 g dunkles Bier, Gemüsepaste, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel zugeben. Schwarte vom Fleisch mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden und von allen Seiten nach Geschmack würzen. Varomabehälter aufsetzen und das Schweinefleisch mit der Schwarte nach oben hinein legen und Kartoffeln, Möhren, Zwiebel und Sellerie hinzugeben. Varoma verschließen und 60 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma abnehmen und geschlossen auf einen Teller stellen, 500 g Wasser und restliches Bier in den Mixtopf geben. Varoma wieder aufsetzen und nochmals 60 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Gegen Ende der Garzeit den Backofen auf 230 °C vorheizen. Varoma abnehmen, Fleisch mit der Schwarte nach oben und Gemüse in eine Auflaufform geben. Eine halbe gegarte Kartoffel zu der Soße in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 – 8 schrittweise ansteigend pürieren. Soße abschmecken und ggf. mit Gemüsepaste und Salz abschmecken und zum Schweinebraten in die Auflaufform geben. Anschließend die Auflaufform in den Ofen geben und ca. 30-40 Minuten bei 230°C backen, bis die Kruste schön braun ist. In der Zwischenzeit kannst du im Varoma Knödel dazu dampfgaren und gemeinsam mit dem Schweinebraten, Soße und Gemüse servieren.

Tipp:

In den Varoma passen auch zwei „kleine“ Schweinebraten mit jeweils ca. 1.200 g, also hat dieser Platz für über 2 kg Fleisch! Bei dieser Menge werden viele Leute satt. Probier das Rezept aus, einen weicheren und trotzdem knusprigen Schweinebraten wirst du selten finden.

(Quelle: Abwandlung aus Kochen hat Saison Seite 170)
Regina Elsberger
Über Regina Elsberger 307 Artikel
Mit dieser privaten Homepage möchte ich dich in die Welt des Thermomix TM 5 entführen. Ganz unter dem Motto: Mixe dir deine Welt, wie es dir gefällt.
Kontakt: Facebook

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*