Apfelstrudel mit Rosinen, Zimt und Walnüssen

Vanillesoße mit Apfelstrudel
Vanillesoße mit Apfelstrudel

Rezept für einen leckeren Apfelstrudel

Zutaten Teig:

Apfelstrudel
Apfelstrudel
  • 370 g Mehl
  • 1 Ei
  • 40 g neutrales Öl
  • 120 g Wasser, lauwarm
  • 10 g Essig
  • 1/4 TL Salz

Füllung:

  • 100 g Butter
  • 60 g Walnüsse
  • 1.000 g Äpfel, geschält, geviertelt und entkernt
  • 100 g Zucker
  • 20 g selbstgemachter Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Sahne
  • 2 TL Zimt
  • 70 g Rosinen
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 3 Min./Knetstufe kneten. Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kalt stellen. Butter im Mixtopf 2 Min./100°C/Stufe 2 schmelzen und beiseitestellen. Walnüsse, Äpfel, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft, Sahne und Zimt mithilfe des Spatels 20 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Rosinen zugeben und 10 Sek./Linkslauf/Stufe 4 unterheben. Teig auf einem bemehlten Geschirrtuch rechteckig dünn ausrollen, anschließend von der Mitte beginnend mit dem Handrücken, möglichst dünn ausziehen. Den Teig mit geschmolzener Butter (bis auf 1 EL) bestreichen. Die Füllung auf dem ausgerollten Teig gleichmäßig verteilen, dabei an den Rändern ca. 3 cm frei lassen. Die Seiten einschlagen und mithilfe des Geschirrtuchs von unten nach oben eine Rolle formen. Anschließend die Rolle wie ein Hufeisen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Mit dem 1 EL Butter bestreichen und ca. 45-50 Minuten bei 180°C backen. Apfelstrudel mit Puderzucker bestreuen und mit Vanillesoße servieren.

(Quelle: Abwandlung von Das Kochbuch Seite 344 und So kocht Österreich Seite 144)

 

Über Regina Elsberger 393 Artikel
Mit dieser privaten Homepage möchte ich dich in die Welt des Thermomix TM 5 entführen. Ganz unter dem Motto: Mixe dir deine Welt, wie es dir gefällt.
Kontakt: Facebook

1 Kommentar zu Apfelstrudel mit Rosinen, Zimt und Walnüssen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*