Buttermilchbrot mit Leinsamen

Buttermilchbrot mit Leinsamen
Buttermilchbrot mit Leinsamen

Rezept für Buttermilchbrot mit geschroteten Leinsamen

Zutaten:

Buttermilchbrot mit Leinsamen
Buttermilchbrot mit Leinsamen
  • 250 g Buttermilch
  • 10 g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g Dinkelmehl
  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Roggenmehl
  • 2 gestr. EL Leinsamen geschrotet (20 Sek./Stufe 10)
  • 100 g Frischkäse natur
  • 1 geh. TL Salz
  • 75 g flüssig Sauerteig
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • 1/2 TL Brotgewürz

Zubereitung:

Buttermilch, Hefe, Zucker in den Mixtopf und 2 Min./37°C/Stufe 1 vermischen. Restliche Zutaten hinzugeben und 5 Min./Ähren- Knettaste zu einem Teig verarbeiten und in eine Schüssel umfüllen. Den Teig 1 Stunde gehen lassen. Anschließend den Teig mit den Händen mehrmals „falten“, zu einem Laib formen und für 5 Min. bei 50°C gehen lassen. Ich backe mein Brot sehr gerne auf dem Zauberstein oder den Zaubermeister von „The Pampered Chef“. Anschließend ca. 45 Minuten bei 230°C backen.

Tipp: Leinsamen ist die regionale Antwort auf Chia-Samen. Er wirkt geschrotet besser, als ganze Körner.

Über Regina Elsberger 393 Artikel
Mit dieser privaten Homepage möchte ich dich in die Welt des Thermomix TM 5 entführen. Ganz unter dem Motto: Mixe dir deine Welt, wie es dir gefällt.
Kontakt: Facebook

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*