Dunkles Bauernbrot

dunkles Bauernbrot
dunkles Bauernbrot

Rezept für ein leckeres, dunkles Bauernbrot

Zutaten:

dunkles Bauernbrot
dunkles Bauernbrot
  • 350 g Weizenmehl Typ 1050
  • 300 g Roggenmehl Typ 997
  • 20 g Rapsöl
  • 2 TL Salz
  • 15 g Sauerteigpulver
  • ½ Hefewürfel frisch
  • 380 g Wasser
  • 1 TL Brotgewürz
  • 1 TL Backmalz

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Min./Ähren- bzw. Knettaste kneten. Den Teig auf eine leicht bemehlte Teigunterlage geben und mit der Hand ca. 10 x mit dem Handballen „falten“. Nun das Brot in den nicht gewässerten, aber eingefetteten und bemehlten Römertopf oder Ultra (Tupperware) legen. Etwas mit Mehl bestäuben und nach Wunsch sternförmig oder in Rauten leicht einschneiden. Den Römertopf, Ultra oder Zaubermeister von „The Pampered Chef“ verschließen und das Brot ca. 20 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Anschließend den Römertopf, Ultra oder Zaubermeister auf der untersten Schiene in den kalten Backofen stellen. Das Brot nun bei 230°C Ober-/Unterhitze 50 Min. mit Deckel backen. Anschließend ohne Deckel ca. 10 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Das gibt ein Brot mit einer tollen Kruste!

Variante: Die Hälfte des Teiges wie oben beschrieben zu einem kleinen Laib formen und die andere Hälfte zurück in den Mixtopf und ca. 70 g Sonnenblumenkerne unter kneten. Diesen Laib mit Wasser bestreichen und mit Sonnenblumenkernen dekorieren. Schon hat man ein leckeres Sonnenblumenbrot.

(Quelle: Vielen Dank an Jutta. Dieses Brot stammt aus ihrem Brotworkshop)
Über Regina Elsberger 393 Artikel
Mit dieser privaten Homepage möchte ich dich in die Welt des Thermomix TM 5 entführen. Ganz unter dem Motto: Mixe dir deine Welt, wie es dir gefällt.
Kontakt: Facebook

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*