Leberkäs-Muffins

Leberkäs-Muffin
Leberkäs-Muffin

Dieser Leberkäs-Muffins sieht fast wie eine Rose aus

Zutaten:

Leberkäs-Muffin
Leberkäs-Muffin
  • ½ Hefewürfel
  • 200 g Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Salz
  • 15 g Öl
  • 375 g Mehl
  • 500 g Leberkäsbrät/Pizzaleberkäsbrät vom Metzger
  • Backtrennmittel oder Fett für die Muffinform
Zubereitung:
Wasser, Hefe und eine Prise Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen. Mehl, Salz und Öl zugeben und 3 Min./Knetstufe (Ährentaste) zu einen Hefeteig verarbeiten. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und ca. 20 Minuten gehen lassen. Anschließend zu einem großen Rechteck ausrollen (Backblechgröße) und mit dem Leberkäsbrät bestreichen. Nun an der längsten Seite aufrollen und in ca. 7 cm breite Scheiben schneiden. Die Muffinform einfetten und die Scheiben mit einer Schnittfläche nach unten in die Muffinform stellen. Das Muffinblech auf der untersten Schiene in den kalten Ofen stellen und bei 180°C ca. 30-35 Minuten backen.
Tipp:
Anstatt dem Hefeteig kann auch der Brezenteig aus dem Grundkochbuch Seite 204 verwendet werden. Ich habe eine Schnittseite in eine Natronlauge getaucht, dadurch entstand eine super schöne Färbung an der Oberseite. Ich finde, es sieht dann fast wie eine Rose aus. Du kannst den Hefeteig auch anders füllen z. B. mit einer Masse aus Schinken, Schmand, Käse, Zwiebeln und/oder Zucchini etc. Da kannst du so richtig kreativ sein. Du kannst zudem einfach Pizza- bzw. Leberkäse-Hefe-Schnecken machen und auf ein Backblech legen. Probiere es einfach aus.
Über Regina Elsberger 389 Artikel
Mit dieser privaten Homepage möchte ich dich in die Welt des Thermomix TM 5 entführen. Ganz unter dem Motto: Mixe dir deine Welt, wie es dir gefällt.
Kontakt: Facebook

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*