Vanille-Ravioli-Plätzchen

Vanille-Ravioli-Plätzchen
Vanille-Ravioli-Plätzchen

Rezept für Vanille-Ravioli-Plätzchen

Zutaten Teig:

Vanille-Ravioli-Plätzchen
Vanille-Ravioli-Plätzchen
Vanille-Ravioli-Plätzchen
Vanille-Ravioli-Plätzchen
  • 370 g Mehl
  • 200 g Butter in Stücken
  • 100 g Schmand
  • 100 g Vanillezucker selbst gemacht
  • 50 g Zucker
  • Marmelade nach Geschmack

Zubereitung:

Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 25 Sek./Stufe 5 vermischen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben. Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Mit einem gewellten Teigrad die Ränder entfernen und nun das große Rechteck in kleine Quadrate unterteilen. In die Mitte jedes Quadrats mit einem Teelöffel etwas Marmelade geben, zusammenklappen und den Rand leicht festdrücken. Die „Vanille-Ravioli“ auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10-12 Min. backen.

Über Regina Elsberger 393 Artikel
Mit dieser privaten Homepage möchte ich dich in die Welt des Thermomix TM 5 entführen. Ganz unter dem Motto: Mixe dir deine Welt, wie es dir gefällt.
Kontakt: Facebook

1 Kommentar zu Vanille-Ravioli-Plätzchen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*